Bericht von den Fuchswochen im Hegering Hinterzarten 2015

Bericht von den Fuchswochen im Hegering Hinterzarten vom 24.01.-07.02.2015

Erstellt am

Fuchswochen im Hegering Hinterzarten.

Mit großer Spannung erwarten die Jäger im Hegering Hinterzarten jedes Jahr die traditionellen Fuchswochen. Hier im Gebiet mit Auerwildvorkommen ist die Bejagung von Prädatoren ein wichtiger Schritt zum Schutz und Erhalt dieses edlen und leider immer seltener werdenden Wildes. Nach intensiven Vorbereitungen gelang es 4 Jägern in den 2 Wochen eine Strecke von 15 Füchsen und 1 Steinmarder zu erlegen. Waidmannsheil den erfolgreichen Jägern unter schwierigen Bedingungen. Eine sinnvolle Verwertung der Bälge ist gesichert. Ergänzend wollen die Jäger und Jägerinnen des Hegerings dem Auerwild im kommenden Jahr auch durch aktive Lebensraumverbesserung unter die Arme bzw. besser Flügel greifen. Sie wollen unter Anleitung von Jagdfreund Gerrit Müller, Vorsitzender der Auerwildhegegmeinschaft (AHG) im Regierungsbezirk Freiburg, im Spätsommer oder Herbst eine Biotoppflegemaßnahme im Raum Hinterzarten durchführen. Näheres wird rechtzeitig bekanntgegeben.